„Ihr seid die Ersten in Nordfriesland, die mit dem Üben für das Deutsche Sportabzeichen beginnen“, erklärte Martin Kock den gespannten Schülern und Schülerinnen. „Ihr sollt die Kinder der anderen Grundschulen motivieren das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.“ Auch in diesem Jahr möchte der Kreissportverband Nordfriesland in Kooperation mit dem Schulsportbeauftragten Martin Kock die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen besonders motivieren das Sportabzeichen abzulegen. Jede Klasse, die das Deutsche Sportabzeichen beim Kreissportverband einreicht und zur Siegerehrung erscheint, erhält eine Urkunde, Material für die bewegte Pause und nimmt an der Verlosung von 7 x 100 € teil. Als Bonus gilt: Wenn 80 % der Schülerinnen und Schüler einer Klasse das Sportabzeichen schaffen, bekommt die Klasse 50,00 Euro für die Klassenkasse. Die erfolgreichen Absolventen erhalten zur DSA Urkunde zusätzlich eine Medaille. Die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold zeigte Petra Ehrlich, stellvertretene Vorsitzende des KSV NF, den Kindern und erklärte, mit wie vielen Punkten man welches Abzeichen erreicht. Nina Hansen, Sportabzeichen Beauftragte des KSV NF, überreichte Levka Meier eine Starterpaket mit den aktuellen Bedingungen und forderte die Kinder auf, nicht nur in der Schule, sondern auch in den Sportvereinen weiter zu trainieren. „In fast jedem Sportverein in Nordfriesland ist es möglich, das Sportabzeichen abzulegen“. Angespornt durch das ungewohnte Publikum taten die Kinder sich in Zweiergruppen zusammen und begann mit dem Standweitsprung und dem Seilspringen. Bis Ende November haben die Grundschulen Zeit zu trainieren. Ganz wichtig für das Erreichen des Sportabzeichens ist die Schwimmfertigkeit. Oft ist es eine Herausforderung, diese nachzuweisen, da einige Kinder noch nicht schwimmen können oder der Nachweis nicht in der Schule erbracht werden kann. Die Kinder können den Schwimmnachweis bei Gelegenheit auch im Schwimmbad ablegen oder den Jugendschwimmpass in Bronze einreichen. Bereits zum 8. Mal führt der KSV die Aktion DSA Wettbewerb in den 4. Klassen durch und das mit stetiger Begeisterung von der sich Jahr für Jahr über 400 Schüler und Schülerinnen animieren lassen, das Deutsches Sportabzeichen abzulegen. Fragen zu dem Projekt „Alle Vierten machen mit“ beantworten die Mitarbeiter des KSV gerne unter der Tel.: 04841/71017 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!