Bild von Läufern die das Deutsche Sportabzeichen machen möchten, eine DOSB-KampangeDas Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sind die motorischen Grundfähigkeiten, an denen sich die zu erbringenden Leistungen orientieren. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. 

Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen. Die Verleihung erfolgt durch die Ausstellung einer Urkunde.

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen

  • als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird
  • als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer und Frauen verliehen, die in einem Kalenderjahr die jeweiligen alterspezifischen Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden. 

Das Training und die Prüfung können in fast jedem Sportverein erfolgen. Eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig.

Auch Menschen mit Behinderung können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die Bedingungen für Menschen mit Behinderung wurden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) im Einvernehmen mit dem DOSB festgelegt und sind im Handbuch "Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung" beschrieben. 

Weitere Informationen zum Deutschen Sportabzeichen erhalten sie bei uns und bei dem Sportverein in Ihrer Nähe und unter www.deutsches-sportabzeichen.de

Material als PDF-Dokumente zum Download finden Sie in unserer Rubrik Schnellzugriff - Deutsches Sportabzeichen

Material für das Deutsche Sportabzeichen 2022

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationensunterlagen unter "Schnellzugriff - Downloads" oder Sie klicken auf den folgenden Link: 

Prüferzulassung/Prüferausweis

Als Prüfer*in für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit und ohne Behinderung darf nur tätig werden, wer im Besitz eines gültigen Prüferausweises ist. Der Prüferausweis wird durch den zuständigen LSB kostenfrei ausgestellt. Jeder Ausweis enthält eine Identnummer, die einmalig vergeben wird und so bundesweit einer Prüfer*in zugeordnet ist. Der Prüferausweis ist vier Jahre gültig.

Der Erwerb des Prüferausweises erfolgt durch die Teilnahme an einer entsprechenden Qualifizierung und wird nur für die Sportart ausgestellt, für die die fachliche Qualifikation und Eignung nachgewiesen ist bzw. in der die Prüferschulung/Einweisung erfolgte. Für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung ist eine zusätzliche Prüfberechtigung notwendig. Informationen zu dieser Qualifikation finden Sie im DBS-Handbuch "Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung".

Ihr LSB bzw. seine Untergliederungen informieren über:

  • Inhalte, Termine, Umfang der Qualifizierungsmaßnahmen
  • Zugangsvoraussetzungen (z.B. Mitglied in einem Sportverein, Mindestalter 16 Jahre etc.)
  • Ausnahmen
  • Online-Schulung unter folgenden Link: www.sportbildung-online.de 
  • Selbststudium des DSA-Ausbildungsmaterials (PrüfungswegweiserLeistungskataloge, Bild- und Videomaterial).

Aktuelle Berichte über das Deutsche Sportabzeichen

Foto (l. n .r): Jens Hartwig (Beauftragter für das Deutsche Sportabzeichen im LSV), Hans-Peter Kruse (Zahl 50), Meike Evers-Rölver (LSV-Vorstandsmitglied) und Gyde Opitz (Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein)
30. Juni 2022

Landessportverband ehrt langjährig erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des Deutschen Sportabzeichens

16.687 Orden des Sports in Schleswig-Holstein verliehen
Rund 50 Frauen und Männer aus Schleswig-Holstein, die das Deutsche Sportabzeichen bereits mindestens 35mal erlangt haben, standen am Freitag, 24. Juni, im Kieler „Haus des Sports“ i...

Weiterlesen ...

Gruppenfoto der Geehrten beim Sportabzeichentag
23. Mai 2022

Ehrgeiziges Ziel des Kreissportverbands Nordfriesland „Sportabzeichen für Alle“

Neben der Aus- und Fortbildung von Sportabzeichen Prüfern ehrt der Kreissportverband Nordfriesland jedes Jahr die Sportabzeichen Absolventen, Prüfer und Wettbewerbsgewinner. Die Ehrungsveranstaltung ist der Höhepunkt der vergangenen Sportabzeic...

Weiterlesen ...

12. Mai 2022

Sportabzeichenwettbewerbe 2022

Sportabzeichenabsolventen können neben der einfachen Abnahme und Beurkundung zusätzlich an jährlich stattfindenden Wettbewerben teilnehmen. 

Das Deutsche Sporta...

Weiterlesen ...

Übergabe Tasche Mini Sportabzeichen Sportabzeichenbeauftragten KSV NF, Nina Hansen und Angelika Wilcke, Nospa
06. Oktober 2021

Startschuss für das Mini-Sportabzeichen in Nordfriesland

Nach mehreren coronabedingten Verschiebungen konnte endlich der Startschuss für das landesweite Mini Sportabzeichen gegeben werden. Die Auftaktveranstaltung fand am 17. September in Dithmarschen statt. Angelika Wilcke, Filialleiterin der Nord-Ost...

Weiterlesen ...

Gruppenfoto Ausbildung zum Sportabzeichenprüfer
28. September 2021

Erfolgreiche Ausbildung zum Sportabzeichenprüfer für Menschen mit Behinderung

Die nordfriesischen Vereine können sich über 18 neue Sportabzeichen Prüfer für Menschen mit Behinderung freuen. Die Teilnehmer wurden im Rahmen einer Online Fortbildung, die vom Kreissportverband Nordfriesland in Kooperation mit dem Behinderte...

Weiterlesen ...

Vier nordfriesische Vereine mit Starter-Paketen
09. September 2021

Vier nordfriesische Vereine mit Starter-Paketen der landesweiten Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ausgezeichnet

Von der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) und der Schleswig-Holstein Netz AG wurden der Bredstedter TSV, der SV Germania Breklum, der TSV Drelsdorf-Ahrenshöft-Bohmstedt und der TSV Goldebek für ihr gemeinsames Engagement im Kinder- und Jugen...

Weiterlesen ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.